05.06.2018 28. Spieltag TSV Scheer – SV Bolstern 2:1 (2:1)

Trotz sehr angespannter Personalsituation und durchaus engagierter und guter Leistung konnte man sich nicht belohnen und verlor beim TSV Scheer mit 1:2. Sehenswert war der zwischenzeitliche Ausgleichstreffer von Patrick Gaksch. Mit einer besseren Chancenverwertung wäre sicherlich noch mehr drin gewesen.