09.06.2018 30. Spieltag SG KFH Kettenacker – SV Bolstern 3:1 (1:0)

SG KFH Kettenacker – SV Bolstern 3:1 (1:0).–Tore: 1:0 Armin Steinhart (25.), 2:0 Andreas Sauer (55.), 2:1 Heinzle (75.), 3:1 Alexander Sauter (85.).–Z.: 160.–In seinem letzten Heimspiel bevor es mit der SGM Alb-Lauchert in der nächsten Saison weitergeht wollte die Truppe sich mit einem Heimsieg von seinem treuen Publikum verabschieden. Es war aber zunächst Bolstern, dass zwei dicke Möglichkeiten hatte. Torhüter Leipert war aber auf dem Posten und verhinderte ein 0:2. Eine tolle Einzelaktion wo sich Jonas Schlageter in mehreren Szenen den Ball nicht abluchsen ließ war Ausgangspunkt für das 1:0 von Armin Steinhart. In der zweiten Halbzeit sorgte Sauer für das 2:0 aber als Kettenacker meinte das reicht für einen Heimsieg kam Bolstern zurück und bestrafte die Nachlässigkeit mit dem 2:1 durch Heinzle. Ein Freistoss von Armin Steinhart hatte seinen Ursprung für den letzten Treffer der SG KFH Kettenacker den Alexander Sauter nach einem Abpraller zum 3:1 Endstand im Gästetor unterbringen konnte.–R.: 2:4

Quelle: SZON

Trotz erneut guter Leistung und Siegeswillen im letzten Saisonspiel gab es wieder keine Punkte. So endet die Runde 2017/2018 mit dem 5. Tabellenplatz.

Die Reserve holte sich endlich mit dem letzten fehlenden Sieg (4:2) die erneute Meisterschaft „das Triple“!