Niederlage im 1. Vorbereitungsspiel

TSV Riedlingen – SV Bolstern 1:0

Im ersten Vorbereitungsspiel gegen den TSV Riedlingen auf dem Kunstrasen in Neufra gab es eine 0:1 Niederlage. Riedlingen war spielbestimmend mit den besseren Chancen. In der 10. Minute fiel das 0:1 nach einem Ballverlust in der Vorwärtsbewegung und einer unglücklichen Rettungsaktion im Strafraum. Wir hatten Probleme mit der Ballsicherheit. In der Offensive fehlte die Durchschlagskraft. In der 2. Hälfte kamen wir, nach einigen Umstellungen, besser ins Spiel. Wieder hatte aber Riedlingen die besseren Möglichkeiten. Hiller Manuel im Tor konnte sich auszeichnen und hielt uns bis zum Schluss im Spiel. Nach der harten Trainingswoche mit 3 Trainingseinheiten war es ein guter Test mit einem verdienten Sieger. Gut war, dass wir nach langen Verletzungspausen Kleiner Tenshi und Bacos Bence wieder einsetzen konnten.

Aufstellung:

Hiller Manuel

Wachter Kilian, Wetzel Tobias, Eckroth Marcel, Kleiner Tenshi

Drawert Steffen, Appeltauer Patrick

Theuer Kai

Schneidmüller Dennis, Rist Thomas, Maisel Daniel

Ersatzspieler:

Bacos Bence, Scharfenort Kai, Ulm Manuel, Wetzel Korbinian