Trainingslager vom 19.02. – 21.02.2016

Das Trainingslager liegt hinter uns. Es war schön, aber auch anstrengend. Nachdem sich die Hinfahrt am Fr., 19.02. durch Staus auf der A8 doch verzögerte, trainierten wir erst ab 20:15 Uhr. 1 Stunde und 15 Minuten war nach der langen Fahrt angesetzt. Die Einheit auf dem Kunstrasenplatz des SV Ixheim war gut und zugleich lehrreich. Der Platz war sehr schnell und die Technik war gefragt. Im Anschluss gab es im Sportheim des SV Ixheim Spießbraten mit Kartoffelsalat. Dabei übergaben wir einen Wimpel an den 1. Vorstand des SV Ixheim und bedankten uns für die Mithilfe bei der Planung des Trainingslagers. Später ging es dann in die Unterkunft im Camp Dietrichingen. Dort klang der Tag mit einem gemeinsamen Beisammensein aus. Am 2. Tag folgte nach dem Frühstück ein Waldlauf in der Fasanerie. Dort gibt es viele ausgebaute Wege die jeden Jogger begeistern. Leider machte uns das Wetter einen Strich durch die Rechnung. Es regnete ununterbrochen. Nach der Laufeinheit stand Shopping im Style Outlet Zweibrücken an. Um 15:00 Uhr folgte dann das Spiel der 1. Mannschaft gegen den SV Palatia Contwig. Der Trainer von Contwig war ein Mitinitiator und ist ein guter Freund aus alten Tagen. Der Kunstrasen in Contwig ist noch ziemlich neu und war in einem hervorragenden Zustand. Das Spiel endete 4:2 für uns. Nach der Einkehr bei unseren sehr freundlichen und zuvorkommenden Gästen aus Contwig ging es weiter zum Essen in die Gaststätte Beisl. Danach war noch Zeit zur freien Verfügung. Diese wurde unterschiedlich genutzt. Am So., nach dem Frühstück übergaben wir die Hütte und machten uns erneut auf den Weg nach Contwig. Jetzt war die 2. Mannschaft dran. Einigen steckte entweder das Training oder „die lange Nacht“ in den Knochen. Das Spiel gegen die 2. Mannschaft des SV Palatia Contwig ging 3:0 verloren. Somit entschied Contwig den Vergleich der beiden Spiele mit 5:4 Toren für sich, wobei zu sagen ist, dass wir „5 Tore“ geschossen haben. Die Heimfahrt ging dann reibungslos und um 17:30 Uhr waren alle Maßnahmen abgeschlossen. Schön war es, anstrengend war es und lehrreich war es. Danke an Alle, die dazu beigetragen haben.

SV Palatia Contwig – SV Bolstern 2:4

Aufstellung 1. Mannschaft, Sa., 20.02.2016

Schmidtmeier Dominik

Wachter Kilian, Wetzel Tobias, Wetzel Korbinian, Kleiner Tenshi

Schneidmüller Dennis, Appeltauer Patrick, Theuer Kai, Frankenhauser Timo

Gaksch Patrick, Rist Thomas

Ersatzspieler:

Hoffmann Björn, Kutschkin Eugen, Scharfenort Kai

Torschützen:

Rist Thomas 3x, Scharfenort Kai

SV Palatia Contwig II – SV Bolstern Reserve 3:0

Aufstellung 2. Mannschaft, So., 21.02.2016

Schmidtmeier Dominik

Löffler Manuel, Feicht Thorsten, Hoffmann Björn, Fischer Marvin

Kutschkin Eugen, Hoffmann Jens, Scharfenort Kai, Hinderhofer Frank

Schmelzer Janick, Walter Philipp

Ersatzspieler:

Gaksch Patrick, Schneidmüller Dennis, Theuer Kai, Wetzel Korbinian